Der Casual Look. So gut wie jeder Mann hat schon mal etwas von diesem Begriff gehört. Doch um was es genau bei diesem Dresscode geht, wann man ihn benutzt und welche Regeln es gibt, erkläre ich Ihnen heute.

Anzuführen ist, dass „Casual“ nicht mehr als locker oder lässig bedeutet. Damit wäre die Frage, was denn überhaupt der Casual Look ist geklärt. Nun aber weiter: Wann wird dieser Look ausgewählt? Viele Leute sind sich gar nicht bewusst, wenn sie casual gekleidet sind. Wenn man sich zum Beispiel eine normale Jeans mit einem T-Shirt und passenden Sneaker anzieht, ist man casual gekleidet. Es ist also Ihre Freizeitkleidung.

Jedoch gilt es aufzupassen: Casual bedeutet nicht schäbig, sondern schick. Jeans mit Löchern oder dreckige Schuhe sind ein absolutes NO-GO!

Neben dem normalen „Casual Look“ gibt es noch andere Formen des Dresscodes, wie zum Beispiel den „Smart Casual Look“. Weiter Varianten werden noch auf unsere Seite beschrieben.

Bevor ich Ihnen abschließend passende Beispiele zu dem Casual Look gebe, finden Sie nun eine Tabelle mit Do’s und Don’ts:

Do’s

✅Dezente Farben wie Schwarz, Grau, Weiß oder Dunkelblau

✅ Einfache Muster und Designs

✅ Feines T-Shirt, Poloshirt, schlichte Bluse oder Hemd

✅ Klassische Stoffhose, Chino oder dunkle Jeans

✅ Dezente Accessoires

Don’ts

❌ Neon-Farben und auffällige Prints

❌ Zu enge Hosen oder Oberteile

❌ Kaputte Kleidung oder Mode im Used-Look

Mehr Inspiration findest du bei uns auf Instagram.

Sommer Trends 2020 / Bild mit Palmen / Junge mit kurzen Hosen und T-shirt

Sommertrends 2020

Der 1. Trend der 2020 besonders häufig zu sehen sein wird ist der Oversized-Trend. 2019 haben wir schon einige Oversized-Klamotten gesehen, aber 2020 wird das ganze noch extremer kommen. Gerade Stars…

Kleider Schrank

Styleguide

„Kleider machen Leute“- Gottfried Keller. Dieses Zitat kennt so gut wie jeder. Jedoch achten viele Leute heutzutage immernoch nicht auf ihre Kleidung.Mir ging das genauso: Als ich etwas jünger war, war es mir größtenteils egal…

Kleiderschrank von der Seite

Minimalismus im Kliederschrank

Sind wir mal ehrlich die hälfte unserer Klamotten ziehen wir eh nicht an. Wir schaffen es einfach nur nicht sie los zu werden, da wir uns denken, dass wir sie ja irgendwann mal wieder anziehen könnten…